Porträt

portrait

Kindheitsglück
Ja, ich hatte das grosse Glück, mit Pferden aufwachsen zu dürfen. Auf dem elterlichen Hof in Rümlang (stall-muelirain.ch) konnte ich schon als kleines Kind ganz nah bei den Pferden sein. So lernte ich früh und wie von selbst den Umgang mit diesen wunderbaren Tieren. Dann profitierte ich von einer klassischen Reitausbildung und absolvierte mit 13 Jahren die Springlizenz.

Traumziel
Nach meiner abgeschlossenen kaufmännischen Berufslehre in der Immobilienbranche bestieg ich 20-jährig ein Flugzeug und reiste nach Wisconsin (USA). Dort arbeitete ich zwei Jahre als Co-Trainerin von Kim Diercks Reining Horses und verbrachte eine wunderbar lehrreiche Zeit.

Berufung
Zurück in der Schweiz wusste ich definitiv, dass ich meine Leidenschaft zum Beruf machen wollte. Bis dahin arbeitete ich noch zwei Jahre als Mediaberaterin im Verlagswesen und wagte 2005 den Schritt in die Selbständigkeit als Trainerin für Reiningpferde. Seit 2006 gehöre ich dem Schweizer Reining Kader an. Eine stetige Weiterbildung und der Austausch mit anderen Trainern sind mir sehr wichtig.